iPhone Love

Brushes: Das iPhone als mobile Kunst-Leinwand

Posted on: 29. Mai 2009

Cover des New Yorker Magazine

Cover des New Yorker Magazine

Am 01. Juni 2009 erscheint eine frische Ausgabe des amerikanischen Magazins „New Yorker“. Das besondere an dieser Ausgabe: Das Covermotiv wurde erstmals komplett mit einem iPhone erstellt!

Der Illustrator Jorge Colombo kreierte mit Hilfe des kleinen Programms „Bushes“ eine stimmungsvolle, impressionistisch anmutende Straßenszene. Entstanden ist es angeblich, als Colombo auf Einlass bei Madame Tussaud’s Wachsfigurenkabinett am Times Square wartete.

Natürlich habe ich mir ohne zu zögern „Brushes“ heruntergeladen und für Euch getestet. Dieses App lässt sich gut mit den Fingerfarben aus meiner Kindheit vergleichen und macht genauso viel Spaß. Farben, Pinselstärken und -arten lassen sich sehr leicht einstellen. Viele Illustratoren und (Hobby-) Künstler haben sich bereits ausgetobt und Ihre Brushes-Werke in einer Flickr Group ausgestellt – ein Blick lohnt sich!

Brushes

Brushes

Brushes ist derzeit reduziert für 2,99 (normal 3,99) Euro im App Store zu haben – also, Leute: Ran an die Pinsel!

Schlagwörter: , , ,

1 Response to "Brushes: Das iPhone als mobile Kunst-Leinwand"

Das habe ich aus dem Blickwinkel noch gar nicht gesehen. Der Blickwinkel ist sicherlich von Interesse. Da haben wir letztens noch auf der Arbeit drüber gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Frisch vom iPhone Love Twitter-Channel:

Hier geht's zur iPhone Love Newsletter Anmeldung
%d Bloggern gefällt das: