iPhone Love

Elektropulli iPhone Case in Grau zu gewinnen

Posted on: 24. September 2009

It’s time to say goodbye…. nun muss ich mich vom nächsten Filz-Case von Elektropulli trennen. Schlecht für mich, gut für Euch ;) Um an der Verlosung Teil zu nehmen, müsst Ihr nur folgende Frage beantworten:

„Welches App hat Dir schon mal aus der Patsche geholfen?“

Schildert einfach kurz Euer Erlebnis und nennt das iPhone App, das Euch aus einer (mehr oder weniger) unangenehmen Situation gerettet hat! Ihr könnt Eure Antworten hier per Kommentar, per Email, Audio-/Videofile oder Twitter senden (Betreff „iphonelove“ bzw, Twitter-Hashtag „#iphonelove“).

Wir verlosen unter allen Teilnehmern das graue Filz-Case von Elektropulli im "Jäger"-Style

Wir verlosen unter allen Teilnehmern das graue Filz-Case von Elektropulli im "Jäger-Style"

Das Innenfutter des Elektropullis schützt das iPhone vor Fusseln auf dem Display.  Eine feine Sache ist außerdem das “KlimaPflaster”  – für jede verkaufte Tasche werden von Elektropulli Klimaschutzprojekte unterstützt, die genau soviel CO2 einsparen, wie für Produktion und Betrieb des iPhones oder des iPods nötig sind (gibt’s sowas eigentlich auch für Autos?).

Case-Deko von Alpenflüstern

Case-Deko von Alpenflüstern

Geschmückt wird dieses Case mit einem sehr coolen Anhänger im „Jäger-Style“ von Alpenflüstern.

Ach ja: Die Teilnehmer der letzten Elektropulli-Verlosung sind automatisch bei der Verlosung dieses Elektropullis dabei (bis auf die Gewinnerin, versteht sich)!

Am Dienstag, den 29.09.2009 geben wir den Sieger bekannt!

21 Antworten to "Elektropulli iPhone Case in Grau zu gewinnen"

So ein richtiges iPhone App ist es nicht. Aber es hat mir mehr als aus der Patsche geholfen!!!! Ich bin …. ein Backup Muffel (trotz 2 externen Festplatten im Haus). Und – wie soll es anders sein – eines schönen Tages nach einem Crash war mein iTunes leer! Horror! Aus der Patsche geholfen hat mir dabei CopyTrans. Damit hab ich meine iTunes Store Einkäufe vom iPhone wieder zurück kopieren können. Kostet zwar knappe 15 Euro, war das Geld aber wert. http://www.copytrans.de

Ansonsten ein richtiges App…

Skype! Mein iPhone (Geschenk) betreibe ich per Prepaid. Und wenn es mal brennt, habe ich kein Guthaben mehr. Daher ab in die öffentliche Bibliothek, oder an den Hotspot bzw. W-Lan zu Hause, Skype an (da hab ich komischerweise immer ein wenig Guthaben drauf) und los-telefoniert. Das hat mir schon des Öfteren einiges an Stress erspart. http://www.skype.com/intl/de/mobile/

Danke für Deinen Kommentar, Mary – Skype per Wlan ist natürlich superfein! Vor allem im Ausland, wo die Roaming-Gebühren exorbitant hoch sind. Viel Glück bei der Verlosung!

Ich habe mittlerweile schon die Übersicht verloren, wie oft mir „Fahrplan“ und „ZugInfo“ das Leben erleichtert haben.

Besonders ungewöhnlich war es, als ich einem Polizisten, der den falschen Zug erwischt hatte und nun nicht wusste ob er über die bereits begonnene Strecke nicht auch ans ziel kommt, mit der ZugInfo App seine benötigte Verbindung rausgesucht habe. Daraus entstand ein unheimlich interessantes Gespräch über die Vorteile von Gadgets wie dem iPhone. Das war schon irgendwie eine lustige Anekdote.

Haha, das ist ja echt cool! Nachdem ja das US-Militär mit iPod Touchs ausgestattet wird, wären iPhones für die Polizei nicht undenkbar…

Bei mir war iDisk – einen Tag, nachdem es rausgekommen ist. Ich hatte mich auf eine Präsentation vorbereitet und diese auf einen USB-Stick gepackt. Rechner sollte vorhanden sein, ließ meinen also zu Hause. Ich fuhr die 400km zum Treffpunkt, merkte aber erst dort, dass der Stick zu Hause liegt. Herzrasen!
Och holte mein iPhone aus der Tasche und wollte Himmel und Hölle in Bewegung setzen, damit mit jemand die Datei zuschickt, als mein Blick auf dieses App fiel. Ich musste grinsen. Machte eine Freigabe auf die Datei, welche auf der iDisk lag, zog sie mir an benanntem Rechner und alles war so, als wäre nie was gewesen.

Tja, ist halt Apple :-)

Das klingt echt nach James Bond…. danke für Deine Einsendung & viel Glück!

App: Post mobil.

Vielleicht nicht unbedingt aus der Patsche geholfen. Aber dieses App hat mir schon einige Male große Dienste erbracht indem es mir in der Großstadt Berlin den nächsten Briefkasten („mit Leerung noch heute“)
oder die noch geöffnete Filiale angezeigt hat. War einige Male sehr knapp wichtige Sendungen noch rauszubekommen.

Schöne Umfrage.
Grüße
Timm

Danke für Deinen Kommentar, Timm – das App muss ich mir gleich mal ziehen… viel Glück auch Dir!

App: Around me

Eine echte Patsche war es auch bei mir nicht aber das App hilft ungemeint, wenn doch mal wieder ein Cafe, Restaurant etc., in dem man sich verabrednet hat, soch nicht so schnell findet wie man dachte. Statt über Safari, sieht man dann mit 2-3 Klicks seinen Standort und das Gesuchtein Google Maps. Hilfreich!

Verfolge auch weiter die Vorschläge – bin gespannt.
Gruß aus Hamburg
Stefan

Ja, Around Me ist ein schönes App für solche Zwecke – Danke für Deinen Beitrag, Stefan, und viel Glück!

Karten (Maps) – Ganz einfach: In der Eile auf dem Weg zu Mülltonne die Wohnungstür ins Schloss fallen lassen – und natürlich keinen Schlüssel dabei. Also aufs Fadenkreuz getippt und „Aufsperrdienst“ ins Suchfeld eingegeben, den nächstliegenden ausgesucht und direkt über dessen Kontaktdaten gewählt. Zehn Minuten später war der Schlüsselmann da. Hat natürlich trotzdem ein Vermögen gekostet, aber wenigstens ohne sonstiges Theater.

Super, dass Du Dein iPhone sogar zum Müll-Raustragen mit nimmst, Jens ;) Danke für Deinen Beitrag & viel Glück!

Tel Aviv, Israel. Konto überzogen (!) Kein Geld – ich meine: gar kein Geld; nicht mal mehr für das Taxi zum Flughafen. EC-Karte spricht nicht mehr an. Dann eben die VISA-Card. Aber der PIN?!? Ich probiere meine üblichen Codes. Fehlanzeige. Nur noch 1 Versuch, bevor die Karte eingezogen wird (In Israel war gerade Neujahr, keine Chance, woanders noch an Cash zu kommen – geschw. meine VISA-Karte wieder zurück aus dem Automaten zu kriegen!).

Die Rettung: 1Password im iPhone: dort hatte ich mal (an einem regnerischen Sonntag Nachmittag, man hat ja sonst nix zu tun) alle PINs und TANs) hinterlegt. Dank 1Password brauche ich mir jetzt nur noch einen einzigen Sammelcode zu merken! Tatsache: die PIN für meine VISA-Karte war hinterlegt! Der Automat spuckte Geld und Karte wieder aus – und ich dachte mir: allein für diesen Moment hat sich das iPhone schon rentiert!

By the way: Das Sleeve wäre eine ideale Ergänzung zu 1Password: Sollte nämlich die Batterie (und damit ein wesentlicher Teil meines Hirns) in die Knie gehen, hätte ich dann immer noch einen Klingelbeutel zum Betteln :-)

OMG – da sieht man echt mal, dass sich diese beiläufig getesteten und noch-nicht-wieder-runtergeschmissenen Apps bewähren können… danke für Deine Story, Richard – Dir auch viel Glück bei der Verlosung!

Moin Kira,

knatschende Kinder und immer noch so viel Weg vor mir. Da fällt mir der Download ein, den ich aus lauter Spaß gezogen hatte: „I hear Ewe“.

Ok, die nächste halbe Stunde war von Tierlauten und Kinderlachen, aber eben nicht mehr von Kindergeschrei geprägt.

BTW: Das Sleeve würde das gute Stück ideal vor dem manchmal etwas rauen Umgang schützen können.

Liebe Grüße
pixelakrobat

…und wieder ein Beweis, dass „zum Spaß mal“ runtergeladene Apps ihren Dienst tun – vielen Dank für Deinen Beitrag, Pixelakrobat, und viel Glück!

Hallöchen (:,

mir hat das Duden App aus der Patsche geholfen, und zwar wusste ich ein Wort in der Schule nicht. Da hab ich mein iPhone gezugt und schnell nachgeschaut :D

Ist zwar nicht so peinlich, aber es hat mir in dm Moment sehr geholfen :b

LG

Dominic

Oh, das ist natürlich auch fein, wenn man den Duden, Wörterbuch & Co. nicht in Papierform zur Schule schleppen muss, sondern alles auf dem iPhone hat. Danke für’s Mitmachen, Dominic, und viel Glück!

[…] 27. Juli 2010 @ 12:17 › Kira ↓ Einen Kommentar hinterlassen Den stylischen Elektropulli aus Filz für’s iPhone kennen wir ja bereits. Frisch auf dem Markt sind die Cases für iPhones großen […]

[…] 27. Juli 2010 @ 12:17 › Kira ↓ Einen Kommentar hinterlassen Den stylischen Elektropulli aus Filz für’s iPhone kennen wir ja bereits. Frisch auf dem Markt sind die Cases für iPhones großen […]

Letzte Nacht, als ich vom feiern nach Hause fahren wollte, hatten Idioten die Busfahrpläne an der Bushaltestelle weggerissen. Auch wenn ihrs nicht glauben könnt, aber die App Fahrplan hat mir sofort die Abfahrtszeit meines Busses gesagt und ich hatte noch 10 Minuten Zeit mir etwas zu essen holen =)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Frisch vom iPhone Love Twitter-Channel:

Hier geht's zur iPhone Love Newsletter Anmeldung
%d Bloggern gefällt das: