iPhone Love

Die wasserdichte iPhone-Hülle: Der Gefrierbeutel!

Posted on: 23. Juni 2009

iPhone Gadgets müssen nicht teuer sein. Ein kreativer Geist reicht meist völlig aus, um das ein oder andere Gimmick zu erschließen. So lässt sich beispielsweise aus einem Gefrierbeutel eine wasserfeste iPhone Hülle machen :)

Meine umfangreiche Suche nach einer wasserdichten iPhone-Hülle brachte wenige Ergebnisse: Einzig eine Art simple Klarsicht-Tüte namens „Aqua Pack“ für 25 Dollar (no, thanks) habe ich gefunden. Das geht auch günstiger, dachte ich mir, und probierte die Sache kurzerhand mit einem Gefrierbeutel (ja, lacht nur!).

Mein Testergebnis: Das iPhone lässt sich trotz Klarsichthülle tatsächlich wie gewohnt bedienen – und beim Telefonieren muss man kaum Abstriche in der Sprachqualität machen. Meinen Test habe ich hier für Euch auf Video festgehalten:

Und ich bin noch einen Schritt weiter gegangen – hier seht Ihr, wie ich mein iPhone im Gefrierbeutel dem ultimativen Badewannentest unterziehe – jedoch nicht ohne ein mulmiges Gefühl im Bauch:

Das iPhone blieb trocken. Einzig schwierig gestaltet sich die Kopfhörer-Anbindung. Probiert es selbst mal aus!

Wie schaut es mit Euren Experimenten aus – habt Ihr schon skurrile Dinge mit Eurem iPhone getestet? :)

Nachtrag: Appel an Apple – bitte das nächste iPhone tauch-tauglich gestalten, damit wir auch Videos unter Wasser drehen können – danke!

19 Antworten to "Die wasserdichte iPhone-Hülle: Der Gefrierbeutel!"

Lustig! Gefrierbeutel und Badewanne habe ich, hat jemand ein iPhone für mich übrig?

sehr mutig von dir dein iPhone einer Zip Tüte anzuvertrauen :)
Coole Idee

…habe schon ein wenig gezittert, aber erst beim wieder-auspacken ;)

Ich habe zwar – noch – kein iPhone, werde das aber gerne an meinem Blackberry ausprobieren. Das kann im Schwimmbad und am See nur nützlich sein – Danke für den Tipp!

Das nenne ich mal ein coolen Test. In Anbetracht des derzeitigen Wetters hier in München, muss man sein i-phone fast schon beim Gang zur U-Bahn in einen Gefrierbeutel packen. Schön wäre es hier natürlich noch, wenn die Gefrierbeutel auch ein eigenes iphone Design bekommen könnten. :-) Vielleicht entwirfst du hier das erste Water-iphone-Set.

Sehr coole idee – personalisieren lässt sich ein Gefrierbeutel natürlich mit einem wasserfesten Marker auch ganz gut, haha! Vorschläge? ;)

Irre! :)
Ich habe den link zu Deinem Blog meinen Kollegen geschickt und morgen bringe ich ihnen 2 ZipLock-Beutel mit … mal sehen, ob sie je einen für 12,99 € nehmen werden ;)

Cool, verziere die Gefrierbeutel am besten noch per Hand mit einem Marker, dann kannst Du sie für’s 10fache verkaufen, haha! Viel Erfolg ;)

Das ist eine gute Idee, ich werde Dich – als godmother of this idea – natürlich beteiligen! :)

*flüster*
Kannst Du malen?!

;)

Hat jemand das hier schon probiert? Aua.

wow, bei dem Unwetter und der Hochwassergefahr hier zur Zeit, ist es auch für den Outdoor-Einsatz bestens!

…die Idee sollte man eigentlich dem US-Militär verkaufen für den iPod-Touch im Truppen-Einsatz:
http://www.newsweek.com/id/194623

Hier übrigens der Beweis, dass das iPhone 3GS einen Unterwasser-Ausflug auch ohne Gefrierbeutel überleben kann:

Ich führe das Glück dieses Herrn auf eingeschlossene Lüftbläschen in den Öffnungen des iPhones zurück.

Die Idee hat ich auch schon :D Kann man auch super für Unterwasseraufnahmen nehmen. Kleiner Tip: nur nicht zu tief tauchen ;)

Ach noch was zu deinem Unterwasserversuch… versuchs mal mit warmen Wasser (so 30°C dürften schon reichen denke ich doch)

Der Multitouchscreen des iPhone reagiert u.a. in Verbindung mit der Körperwärme. Kaltes Wasser kühlt die Oberfläche der Fingerspitzen zu sehr ab, daher versuchs mal mit warmen Wasser =D

LG Chris

…danke, Chris – prima Tipp!!

ich hab mein iphone mal an einen drachen rangebaumelt und weit rauf in die wolken geschickt. http://www.youtube.com/watch?v=1vrFws8bzXo&feature=youtube_gdata_player
man kann ein iphone auch toll mit nem kondom wasserdicht machen. lümmeltüte drüber und knoten rein. sehr sicher und noch bedienbar. das display kann man auch erkennen. 100% wasserdicht auch in der badewanne ;-)

lol, aber bitte mit kirsch-aroma ;)

Ich tippe mal, dass das nicht nur mit iPhones geht, ich hab vor, meinen alten Gameboy in eine Gefriertüte zu packen, um auch in der Badewanne zocken zu können, bin in letzter Zeit wieder auf den Geschmack gekommen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Frisch vom iPhone Love Twitter-Channel:

Hier geht's zur iPhone Love Newsletter Anmeldung
%d Bloggern gefällt das: